Tel.: +49 (0) 86 52 - 94 94-0
+43 (0) 62 45 - 719 95 
E-Mail: info@bauherren-zentrum.de

 

Pfarrheim Winkl

Aus brandschutztechnischen Gründen musste in der Pfarrei St. Johann Nepomuk in Winkl das Pfarrheim umgebaut und saniert werden.

Es wurden neue Trockenbauwände gesetzt und Türen eingebaut. Drei Toiletten wurden im barrierefreien Nepomuk-Stüberl im Pfarrheim und im Kindergarten unten im Gebäude gebaut.
Baumeister Hans Angerer bedankt sich: „Es freut uns sehr, dass wir den Auftrag für die Trockenbauarbeiten in Winkl vom Pfarrverband Stiftsland Berchtesgaden erhalten haben.“

Sanierung der BG Klinik für Berufskrankheiten in Bad Reichenhall im Jahr 2017

Abgehängte Akustikdecke über 30 Meter, Deckenformteile für Lichtauslässe und umfangreiche Trockenbauarbeiten.

Reha-Klinik Hochstaufen

Umbau einer ehemaligen Gaststätte zum Steuerbüro, im Nonntal in Berchtesgaden

Abbruch der Decke, Wände und des Bodens. Nichttragende Trockenbauwände im Bereich Besprechungsraum mit hoher Schallschutzanforderung (Schalldämmmaß 71 dB).
Neuaufbau von Trockenbauwänden und Decke, Malerarbeiten Wände und Decken.

Obermühle bei Bad Reichenhall

Historischer Gutshof saniert. 

Bereits im Jahr 1415 wurde die Obermühle am Weißbach in Marzoll erstmals urkundlich erwähnt. Im Jahr 1872 erhielt sie die Konzession für die Gastwirtschaft.

Im Gasthof werden vor allem selbst produzierte Produkte des eigenen Ökonomie-Gutshofes verarbeitet. Das Gasthaus befindet sich seit 1795 in Familienbesitz und wird in der fünften Generation von Familie Schreyer geführt.

Reha-Klinik Hochstaufen

220 Patientenzimmer

Im März 2019 starteten die Handwerker von Hans Angerer mit der Sanierung von 220 Patientenzimmern in der Klinik Hochstaufen in Bayerisch Gmain. Die Klinik der Deutschen Rentenversicherung ist eine Fachklinik mit den Indikationsschwerpunkten Kardiologie und Onkologie. 

Wohnbauwerk - Sanierung in Marzoll

Kernsanierung erste 12 Wohneinheiten in zweieinhalb Monaten 

Die Wohnbauwerk im Berchtesgadener Land GmbH sanierte mit der Hans Angerer Unternehmensgruppe drei Wohnhäuser in Bad Reichenhall/Marzoll. Das erste Gebäude mit zwölf Wohneinheiten wurde in einer Rekordzeit von zweieinhalb Monaten, bis Anfang Dezember 2010, fertig gestellt.

"Himmlisch wohnen“ - Villa Engel in Bad Reichenhall

In ruhiger Wohnlage der Kurstadt Bad Reichenhall, befindet sich die Jugendstil-Villa von Frau Altmann. Villa „Engel“ besticht durch große, hohe Räume mit Stuckdecken und stilvollen Ornamenten. Weil das Gebäude in die Jahre gekommen und dringend sanierungsbedürftig war, beauftragte die Bauherrin im Jahr 2007 Baumeister Hans Angerer mit der umfangreichen Innen-Sanierung einer großzügigen Mietswohnung mit Wintergarten im 1. Stock.

Spezialdecke sorgt für Schallschutz

Viel Zeit bleibt nicht für die Arbeiten an der in die Jahre gekommenen Turnhalle an der Bischofswieser Grund- und Mittelschule. Bis zu den Faschingsferien im Februar 2017 soll sie in neuem Glanz erstrahlen. Dann findet in der sanierten Turnhalle wieder der weithin bekannte und beliebte Faschingsball statt. Die Halle wird nämlich nicht nur für den Schul- und Vereinssport, sondern auch gerne als Veranstaltungsort genutzt.

Referenzen Handwerksleistungen

Back to Top