Erdbau für 7-Millionen-Projekt im CJD Berchtesgaden läuft

Die Hans Angerer Gruppe wurde beim Haus der Athleten des CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschland) am Obersalzberg mit der Erschließungsplanung, TGA (Technische Gebäudeausstattung) und dem  Erdbau beauftragt.

Der Startschuss für das neue „Haus der Athleten“ im CJD Berchtesgaden ist gefallen. Mit dem 7-Millionen-Euro-Projekt erhält das Internat der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden modernste Wohnräume für junge Nachwuchsleistungssportler.

Die Erdbaumaßnahmen für das neue „Haus der Athleten“ auf dem in 1.200 m Höhe gelegenen CJD Internatscampus der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden lief erfolgreich. Es wurden neue Appartements für 70 Schüler und dazu fünf behindertengerechte Appartements für Nachwuchs-Parasportler gebaut.

Der Komplex umfasst außerdem Schulungsräume, Aufenthaltsräume, einen Physiotherapieraum, Werkstätten, Lager und Trockenräume sowie eine Mitarbeiterwohnung. Die gesamte Nutzfläche des Gebäudes beträgt rund 1.900 Quadratmeter.